Angebot

Korrektorat

Beim klassischen Korrekturlesen werden die Rechtschreibung, die Grammatik und die Interpunktion geprüft. Alle Fehler werden korrigiert, Stil und Inhalt bleiben unberührt.

Stilistisches Lektorat

In der ersten Stufe des Lektorats kommt die Prüfung des Satzbaus und des Ausdrucks hinzu. Dabei werden Verständlichkeit und Sachlichkeit geprüft, noch keine inhaltlichen Merkmale.

Inhaltliches Lektorat

Die zweite Stufe des Lektorats geht auf alle Aspekte des Textes ein und prüft neben Richtigkeit und Stil auch den Aufbau, die Argumentation, die Begriffsschärfe und die Einheitlichkeit der Terminologie.

Formatierung

Zusätzlich biete ich an, Ihr Dokument zu formatieren und daraus ein druckreifes oder versandfertiges PDF zu erstellen.

Sprachen

Ich biete alle Leistungen für Texte in deutscher und englischer Sprache.

Plagiate

Viele Lektorate bieten einen sogenannten Plagiats-Check. Ich halte solche Angebote nicht für seriös, da schon eine kleine Abweichung vom Original genügt, damit die Software das Plagiat nicht erkennt. Eine Untersuchung der HTW Berlin aus dem Jahr 2013 zeigt: "Blindes Vertrauen in automatisch generierte Plagiatsberichte ist unverantwortlich." In jedem Fall gilt: Es ist und bleibt Ihr Text – Sie müssen letztlich dafür geradestehen.